Herzlich Willkommen!

Lassen Sie sich entführen in die Welt meiner Sichtweise und verschaffen Sie sich einen Eindruck davon, was es heißt Farbe zu fühlen! 

...Denn wenn ich male, weiß ich vorher noch nicht, welche Farben mein Bild am Ende haben wird. Sie entstehen durch meine momentane Verfassung, durch rein spontanes Empfinden und am Ende durch das Bewusstsein von Farbwirkung und Kontrasten, bzw. Harmonien.

Den größten Spaß habe ich an der Darstellung von Menschen, bzw. Teilen von diesen. So entstehen immer wieder Portraits, oder einfach nur Gesichter ohne irgend eine Verbindung zu einer bestimmten Person, aber auch Füße - am liebsten faltig und schmutzig.

2012 habe ich zum ersten Mal illustriert, nach Vorgabe eines bestehenden Textes. Entstanden ist ein Kinderbüchlein mit einer Essener Weihnachtsgeschichte von Hans-Günter Papirnik.

Die Ergebnisse finden Sie in meiner Bildergalerie.

Viel Spaß beim Stöbern!